kleiderzimmer, einfach anziehend.

Wien, im März 2016 *** Es ist fast wie Heimkommen oder der Besuch bei einer guten Freundin. Der Name ist dabei Programm: kleiderzimmer nennt Barbara Lukas ihren Concept Store, der mitten im Freihausviertel auf der Wieden beheimatet ist. 


Hier wechseln nicht nur Mode und Accessoires die Besitzerin, im kleiderzimmer verkauft sie vielmehr ein Lebensgefühl, das im wahrsten Sinne des Wortes „anziehend“ wirkt.





Der liebevoll eingerichtete Store sorgt vom ersten Augenblick an für ein angenehmes Gefühl von Entschleunigung: 


In gemütlicher Wohnzimmeratmosphäre wird ausgewählte Mode aus Europa präsentiert. 

In dieser unaufgeregt-charmanten Weise nimmt auch die Besitzerin ihre Kunden in Empfang.




Die Einrichtung im kleiderzimmer besticht durch seine lässige Eleganz und ganz persönliche Note. 


Jahrzehntelang waren die Möbel im Besitz von Barbaras Großvater, wurden dann viele Jahre gelagert und jetzt für ihren großen Auftritt im kleiderzimmer liebevoll aufpoliert. Wie stimmig, dass ein Bild von Großvater Walter seinen Platz auf dem wunderschönen Sideboard bekommen hat. 


Hierhin will man kommen, um zu bleiben!


das Sortiment

Im kleiderzimmer findet man vor allem Labels mit zeitloser Mode aus natürlichen und hochqualitativen Materialien, die ein gutes Tragegefühl bieten und gut miteinander kombinierbar sind. 
Kaschmir, Seide, hochwertige Baumwolle und Hightech-Naturfasern stehen bei ihr hoch im Kurs, hingegen wird man Daunen und Echtpelze im kleiderzimmer nicht finden.

Die ausgewählten Labels versprechen einen spannenden Mix aus europäischem Design mit zeitloser Lässigkeit und angenehmer Tragbarkeit.